Begonia grandis ssp. evansiana – Japan-Schiefblatt, Stauden-Begonie

Preis: 5,80 €
ab 5 Stück 5,60 €
ab 10 Stück 5,50 €
inkl. MwSt. 7,00 % zzgl. Versandkosten

Produktinformationen
Artikel-Nr.: 52743-102
Bio – Kontrollstelle DE-ÖKO-006
11 cm Topf (1 l)

Stück

Eine erstaunlich ausdauernde Begonie, die bei uns bereits etliche Jahre im Schattengarten willig gedeiht und mittlerweile einen recht ansehnlichen Bestand gebildet hat. Sie liebt frische, aber durchlässige Plätze. Ein Juwel für Liebhaber besonderer Stauden, zumal sie das eher... Mehr lesen

Eine erstaunlich ausdauernde Begonie, die bei uns bereits etliche Jahre im Schattengarten willig gedeiht und mittlerweile einen recht ansehnlichen Bestand gebildet hat. Sie liebt frische, aber durchlässige Plätze. Ein Juwel für Liebhaber besonderer Stauden, zumal sie das eher spärliche Blütenangebot im Schattengarten während der Sommer- und Herbstmonate auf das Vortrefflichste bereichert.

Die typischen, asymmetrischen Begonien-Blätter sind oben grün mit roten Adern und unten dunkelrot. Am besten kommt das Farbspiel der Blätter im (herbstlichen) Gegenlicht zur Geltung. Gegen Ende der Vegetationsperiode verfärbt sich das Laub goldgelb.
Stauden-Begonien sollten im Winter mit Hilfe von Laub geschützt werden, damit sie zuverlässig, wenngleich auch recht spät im Frühjahr wieder austreiben. Dies ist durchaus von Vorteil, denn somit ist sie die ideale Partnerin von Frühjahrsblühern wie Crocus, Scilla, Muscari etc., die dann bereits wieder einziehen, wenn die Begonie austreibt.

In Ihrer Heimat zeigt sich die ostasiatische Schönheit vor allem auf feuchten Standorten, an Bachläufen oder auf lichten Böschungen. Sie ist sehr anpassungsfähig und kommt daher sowohl in subtropischen Gebieten als auch in Höhenlagen vor. Bevorzugt wird humose und leicht saure Erde.

Schon lange bevor sie 1804 in Europa eingeführt wurde, war sie in der japanischen und chinesischen Kultur bekannt, was von vielen Darstellungen und poetischen Beschreibungen belegt wird.

Blütenfarbe

rosa

Blütezeit

Juli–November

Höhe

40 cm–60 cm

Lichtverhältnisse
  • halbschattig
Lebensbereich

GR/G2

  • Gehölz-Rand frischer Boden
  • Gehölz frischer Boden
Winterhärtezone

Z8 (-12,3 °C bis -6,7 °C)

Pflanzabstand

30 cm, 11 St./m²

Pflanz-Zeitpunkt

Frühjahrspflanzung empfohlen

Geselligkeit

I-II

Familie

Begoniaceae

Kundenfrage | 14. Oktober 2021
Zieht die Begonie über Winter ein?
Antwort | 15. Oktober 2021
Diese Begonie ist nicht wintergrün und zieht zum Winter ein. In rauen Lagen sollte sie mit Laub und Reisig geschützt werden. Sie treibt im Frühjahr erst sehr spät wieder aus.

Frage stellen

Pflanzpartner

Schaugarten

Erkunden Sie unsere Schaugärten und Mutterpflanzenquartiere


entdecken

Verkauf

Erkunden Sie die Verkaufsquartiere und unseren Warenladen


entdecken